Seit meinem 18ten Lebensjahr
begeistert mich Yoga & Meditation.

Seit 1988 bin ich aktiv in der Praxis des Yoga nach verschiedenen Linien, z.B. Shivananda, Devananda, B.K.S. Iyengar und Sri T. Krishnamacharya.

1992 – 1994 studierte ich Yoga-Philosophie bei Prof. Michael von Brück inmitten meines Ethnologie-Studiums in München.

Ich verbrachte insgesamt zwei Jahre in buddhistischen Theravada-Klöstern in Thailand, England, Schweiz und Deutschland.

Ab 2008 unterrichtete ich dank des internationalen Yoga-Diplom an der Yoga Alliance India in Neu Delhi zunächst ich Yogastudenten in Indien, später in Italien, zeitgleich mit Yoga- und Meditationsseminaren in Italien, Deutschland und Schweiz.

Seit 2013 folgte nach 4jähriger Ausbildung der europäischen Yoga-Union mit dem Yoga Mandiram in München die Zertifizierung nach Sri T. Krishnamacharya BDY.

Meine Arbeit als Yogalehrerin wird gerahmt von weiteren beruflichen Erfahrungen als Medizinethnologin, Trainerin für Wirtschaft und Bildungsmanagement, Frauenberaterin und Koordinatorin für intern. Zusammenarbeit.

Seminarleitung seit 2001 in den Bereichen interkulturelle Kommunikation, Gender, Team-, Personal-, Organisationsentwicklung, Resilienz, Persönlichkeits- und Ressourcenentwicklung, Hatha-Yoga als Basis für Trainings zu Stressresilienz, Selbstwert.

Mit meiner Arbeit stehe ich für Qualität, Transparenz und Integrität.

 

Yoga Alliance International                vision_logo